Unabhängige Telekommunikationsberatung

Bei uns in Telgte läuft gerade die Offensive der Deutschen Glasfaser. Aber ist das Angebot wirklich das richtige für Sie? Ist eine möglichst hohe Bandbreite das A & O? Oder ist Erreichbarkeit wichtiger für Sie. Wir haben keine Verträge  mit der Telekom o.ä., Wir werden von niemandem bezahlt oder bekommen Provision. Daher kommen wir zu Ihnen nach Hause und bieten Ihnen eine echte unabhängige Beratung an. Wir nennen Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter und auf Wunsch begleiten wir SIe auch bei der Umstellung (Telefonanlage, Telefone, Abläufe, Termine). Natürlich können Sie sich die Beratung  sparen.

 

mehr

Diverse Gründe sprechen für eine unabhängige Beratung:

  • Der Berater ist in der Regel kein Techniker.Unter Umständen verspricht der Ihnen etwas, was der Telekommunikationsanbieter nicht halten kann.
  • Sind Sie oder ein Angehöriger im Haushalt pflegebedürftig? Dann ist die Erreichbarkeit und eine automatische Telefonumleitung bei Störung uU wichtiger als gigantisch schnelle Internetleitungen.
  • Was nützt Ihnen ein Vertrag von bis zu 1000 MBIT/s, die Infrastruktur liefert aber nur 2 MBIT/s.
  • Der Berater bekommt Provision für jeden Abschluss. Evtl. Nachteile wird er Ihnen daher nicht nennen.
  • Verfügbarkeiten von 99,9 % werden oft beworben. Das bedeutet im Zweifelsfall, wenn der Anbieter die letzten  Jahre keinen Ausfall hatte und dann plötzlich eine Störung von 3 Tagen hat, sind die 99,7% immer noch erfüllt.
  • Der Berater ist oft auch noch ein externer Dienstleister und hat demnach mit dem Unternehmen nichts zu tun.
  • GGf. tappen Sie in die Vertragsfalle und ärgern sich tagtäglich über das Produkt. In der Regel sind Sie 24 Monate gefangen/gebunden.

 

 

Telkekommunikationsberatung

HomeOffice

Wir haben kein Ladengeschäft, können aber kurzfristig solide Businessgeräte fürs HomeOffice liefern.

Mehr

Medical PCs

Wir liefern kurzfristig Medical PCs nach dem Medizinproduktgesetzt.

mehr

Dabei arbeiten wir mit der Wortmann AG zusammen. Medizinische Computer oder kurz Medical PCs erfüllen die erhöhten Anforderungen zum Betrieb von medizinichen Geräten (z.B. digitale Röntgengeräte) und dem Schutz von Patienten. Über die Europäische Norm EN 60601 werden die Anforderungen für elektronische und elektrische Geräte in Patientenumgebungen festgelegt.

Medical PC-Systeme
Geeignet für den Einsatz im Patientenumfeld, erfüllen diese PCs  die strengen Anforderungen der EMV nach DIN EN 60601-1-2. Die Stromversorgung dieser Systeme ist geprüft nach der Systemnorm DIN EN 60601-1-1, welche unter anderem einen Ableitstrom von weniger als 0,5 mA vorschreibt. Alle PC-Systeme werden weiterhin in der Fertigung einzeln nach IEC 601-1 geprüft. Ein Maximum an Sicherheit!

Quelle

Oliver Eikel ist seit längerer Zeit in und für Arztpraxen, sowie anderen hochsensiblen Umgebungen wie Banken, Anwaltskanzleien und Notariaten tätig und kennt daher die besonderen Anforderungen an Verschwiegenheit, Datenschutz und Rücksichtnahmen, sowie die Bedürfnisse von Medizinern.

Emotet - Was kann ich tun

wie Sie vielleicht aus den Medien mitbekommen haben, ist aktuell ein äußerst agressiver Virus im Umlauf: Emotet. Betroffen waren bislang u.a.

Der Virus verbreitet  sich über Email. Die Masche an sich ist nicht neu, aber diesmal greift das Schadprogramm lt. BSI aufs Adressbuch zu und tarnt sich als Geschäftspartner oder Absender, mit dem man in letzter Zeit häufiger Kontakt hatte. Dabei sehen die Emails täuschend echt aus. Zum Teil werden Emails auch selbstständig beantwortet.

Was könenn Sie tun?

mehr

  • Mit dem kostenlosen Tool von https://www.pcwelt.de/news/EmoCheck-Gratis-Tool-spuert-fiese-Malware-Emotet-auf-Ihrem-PC-auf-10750082.html können Sie Ihr System überprüfen.
  • Netze trennen: Nutzen Sie seperate Netzwerke für Privat und Geschäftlich oder in einer Bürogemeinschaft, trennen Sie die Netze
  • Passwörter prüfen und ggf. ändern / aktualisieren (mindestens 8 Zeichen, 1x Großbuchstaben, mind. 1 Sonderzeichen, mind. 1 Ziffer; keine persönlichen Infos im Passwort verwenden)
  • Mitarbeiter unterweisen: Kommen Rechnungen immer schon per Email? Und immer um diese Zeit? Haben wir wirklich was bestellt? USB Sticks nicht einfach einstecken. Passwörter nicht rumliegen lassen. Auch nicht unter der Tastatur oder in der Schublade. Fingerabdrucksensoren nutzen?
  • Rechnungen auf Post/Fax umstellen
  • Einsatz einer aktiven aktuellen Firewall und alle Geräte darüberlaufen lassen, nicht per WLAN direkt an den Router hängen
  • Einsatz eines aktiven und aktuellen Virenschutzes  
  • alle Rechner auf Windows 10 umstellen aktuelle Patches und Updates einspielen
  • Achtung: Microsoft Office enthält einen Macroschutz nur in fogenden Versionen:
    • Office Professional Plus 2013
    • Office Professional Plus 2016
    • Office Professional Plus 2019
    • Office 365 ProPlus
    • Office 365 Enterprise E3
    • Office 365 Enterprise E5
  • keine private Nutzung von Firmengeräten GGf. stellen Sie einen kleinen Gastrechner für die Pause der Mitarbeiter auf  
  • Router Firmware prüfen und ggf. aktualisieren
  • physikalischen Zufriffsschutz zumindest auf Server etablieren
  • örtlich getrennte regelmäßige Backups nutzen. Eine externe Festplatte wird im Zweifelsfall genau so verschlüsselt / befallen wie eine eingebaute Festplatte
  • Worst-Case Szenario durchführen -> Führen Sie wirklich eine Daten-Wiederherstellung durch. 
  • Im Befalls-Fall: Umfeld und Geschäftspartner informieren   

Das ergibt kien 100%igen Schutz, minimiert das Risiko aber deutlich.

Neuanschaffungen

Einen Computer oder Laptop können Sie überall kaufen, sicherlich auch billiger...MinimalKosten eines PCs
Und dann?
10 wichtige Fragen vor dem Kauf:

mehr

1. Wo bekommen Sie im Bedarfsfall Hilfe bzw. gibt es eine Hotline zum Ortstarif?
2. Muss das Gerät im Schadensfall eingeschickt werden oder gibt es einen Vor-Ort-Service?
3. Ist die beiliegende Software vollständig und unbegrenzt lauffähig?
4. Wurden Standardbauteile oder runderneuerte Sonderanfertigungen verbaut und bekommen Sie nach Garantieende noch Ersatzteile? (geplante Obsoleszenz!)
5. Können und dürfen Sie Ihren PC erweitern oder aufrüsten (AGBs, Bauweise)?
6. Können Sie das Gehäuse ohne Probleme öffnen (Technikerkosten)?
7. Ist die Verarbeitung O.K., oder könnten scharfe Kanten Kabel beschädigen?
8. Sind die Komponenten verlötet und verklebt?
9. Könnten Sie ein anderes Betriebssystem aufspielen?
10. Gibt es eine Schulungmöglichkeit oder Einführung?

Wir können alle Fragen mit "Ja" beantworten!

Wortmann-PC vs. andere PCs

Verträge & Altlasten

Haben Sie noch kistenweise CDs/DVDs, uralte Unterlagen, Handbücher und Verträge? Etliche Simkarten, Passwörter und Zugänge?

mehr

  • Wenn Sie zB noch einen sehr alten Vertrag haben, gibt es meistens deutlich mehr Leistungen zu wesentlich besseren Konditionen.
  • In Ihrer EDV-Schublade stapeln sich ehemals teure und wichtige Kabel, Handbücher und Datenträger?
  • Sie zahlen monatlich für Leistungen, wo Sie gar nicht wissen, wofür die überhaupt sind und ie Sie oft gar nicht mehr nutzen oder brauchen?
  • Sie haben in der Regel alle zwei Jahre die Möglichkeit kostenlos neue, aktuelle und bessere Hardware zu bekommen. Das reduziert die Ausfallgefahr und bietet in der Regel mehr Komfort für Sie.
  • Sie haben dutzende Passwörter auf diversen Zetteln notiert? Oder es ist überall dasselbe einfache Passwort gesetzt?

Ich räume rauf:

  • Was kann weg?
  • Wo kann man optimieren?
  • Wie kann ich den Komfort für Sie erhöhen?
  • Welche Verträge kann man kündigen?
  • Wo bekommen Sie mehr Leistung für Ihr Geld?
  • Passwörter sicher und übersichtlich aktualisiert

 

Server

Für kleine Unternehmen lohnt sich ein Server ab 3 Mitarbeitern im Büro Ich biete SmallBusines-Lösungen an. Ein sinnvoller Einsatz fängt bei der zentralisierten Datenverwaltung an und hört beim Teamwork auf.

mehr

Es muss ja nicht immer der 20.000 € Domänencontroller sein. Wenn es nur darum geht die Daten zentral zu verwalten, reicht uU ein kleiner Miniserver, ein sogenanntes NAS. Möchte man aber verschiedene Zugriffsebenen, zum Beispiel ein Laufwerk für die Geschäftsführung und ein Laufwerk für die Finanzbuchhaltung, dann noch zB Dinge wie die Taskleiste, die Anzeige vor Änderungen schützen, bedeutet das ein Aufstieg in die nächste Liga.

Ich arbeite  auch hier bevorzugt mit der Wortmann AG zusammen.

Die Wortmann AG bietet zB einen sog. Miniserver an. Ideal für Büros von bis zu 6 Mitarbeitern, die eine Netzwerklösung Ihrer Branchensoftware nutzen möchten. Der Miniserver bietet eine Spiegelung, Serverhardware in einem kompakten Gehäuse für ein sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Terra-Server (Terra ist die Hausmarke der Wortmann AG) sind fast stufenlos konfigurierbar. Neben dem fehlenden Callcenter und einem direkten, echten Ansrechpartner vom Fach, auch eines der Vorteile, wovon ich als Dienstleister und Sie als Kunde profitieren.  Wenn Sie zB möchten, das man defekte Festplatten im Server während des laufenden Betriebs tauschen können solll, Sie gigantische Datenmengen haben oder leistungshungrige CAD-Anwenungen nutzen, muss freilich ein echter "großer" Server her.

Aktuelles

Windows 7 bekommt seit Januar 2020 keinerlei Sicherheitsupdates mehr. Der Support für Microsoft Office 2007 wurde bereits 2017 eingestellt, Office 2010 erhält ab Oktober 2020 keine Unterstützung mehr. Die Programme laufen natürlich in vollem Funktionsumfang weiter. Ähnlich wie eine Haustür mit einem defektem Türschloss.

mehr

Wenn Sie Ihren Computer komplett offline nutzen, gibt es keinen Grund für ein Windows- oder ein Office-Upgrade. Sobald Sie aber in irgendeiner Form mit dem Internet verbunden sind, sollten Sie die entsprechende Software aktualisieren.

Denn selbst wenn Sie keine eigenen, sicherheitsrelevanten Daten (HomeBanking) auf dem Gerät verarbeiten, könnte der Laptop oder PC im Hintergrund unbemerkt Schadcode ausführen  und diesen an andere Geräte verteilen bzw. Attacken gegen andere Netzwerke ausführen. Ein Virenschutz hilft da nur bedingt, da dieser vor reinkommendem Schadcode schützen soll und nicht vor rausgehendem. Ein vergittertes Fenster hilft auch nur wenig, wenn sich die Haustür nicht abschließen lässt.

Sicherheitsupgrades

Zu unseren Dienstleistungen gehören auch Upgrades von Windows 7 oder Microsoft Office. Im Falle zu alter Hardware, können wir kurzfristig solide Businessgeräte liefern. Als Sahnehäubchen bieten wir, mit der Wortmann AG als starker Partner, bis zu 5 Jahre Vor-Ort-Service.

mehr

Das bedeutet, Sie müssen Ihren Computer nicht einschicken und dann zT einige Wochen ohne auskommen, sondern es kommt jemand raus und repariert, das Gerät bei Ihnen. So haben Sie das Gerät innerhalb weniger Tage wieder fertig. Vor allem bleiben Ihre Daten im Haus!

HomeOffice

Wir können kurzfristig solide HomeOfficegeräte liefern. Aber wir machen auch Ihren alten Laptop fit fürs HomeOffice.

mehr

  • Upgrade von Windows 7 auf Windows 10
  • Aufräumen
  • Virenschutz
  • Netzwerkintegration
  • Updates
  • Spiele runter
  • Private Software zu kommerzieller Software konverterieren.
  • Etablierung einer Datensicherung
  • WLAN Optimierung
  • Beim Mitarbeiter die Sicherheit zuhause anpassen

Computer oder Laptop zu langsam?

Wir räumen auf und verleihen dem Gerät wieder ordentlich Dampf. Das Alles natürlich nur im Rahmen. Eine Schnecke wir auch bei allen Bemühungen nicht zum Rennwagen.

Tipp!

Rufen Sie uns an, bevor Sie Anschaffungen oder Umstellungen planen. Unsere Diensleistungen bieten Lösungen. Blind gekaufte Hardware oder geschlossene Verträge erweisen sich oft als ungeeignet oder ungenügend für den geplanten Einsatz, so dass Sie zwar an Erfahrungen reicher, aber Geld und Zeit umsonst investiert haben.

Sind Sie sicher?

Wir stellen Ihre EDV auf den Prüfstand. Es muss nicht immer die 2000 € Firewall sein. Mit wenig Aufwand kann man die Sicherheit oft massiv erhöhen.

mehr

Dabei überprüfen wie die Dinge von A wie Anschluss bis Z wie Zugriff und liefern Ihnen ggf. eine ausführliche Empfehlungsliste. Mit uns als EDV Dienstleister an Ihrer Seite hat es Emotet danach sehr schwer.

Wir bieten auf Wunsch auch günstige Lösungen im Bereich EDV, Netzwerke und Computer  in Telgte, Münster und im Kreis Warendorf. Wir verkaufen Lösungen. Einfach nur einen PC, Laptop oder Bildschirm möglichst billig verkaufen, können die Elektronikmärkte besser.

Wir empfehlen die Produkte von IT made in Germany - by Wortmann
visit us on facebook visit us on xing